Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Teams aus der Region überzeugen

Gute Ergebnisse in einigen Altersklassen bei den Hallenturnieren der TSG-Fußballer

Trennten sich in der Vorrunde mit einem 2:2, schieden aber letztlich beide aus: Die U-11-Talente der TSG Backnang (rote Trikots) und des SV Unterweissach.Foto: T. Sellmaier

© Tobias Sellmaier

Trennten sich in der Vorrunde mit einem 2:2, schieden aber letztlich beide aus: Die U-11-Talente der TSG Backnang (rote Trikots) und des SV Unterweissach.Foto: T. Sellmaier

(stg). Siege für die U 12 des Veranstalters und für die ein Jahr älteren Fußballer des Juniorteams Sulzbach/Oppenweiler, dazu Platz zwei für die C-Jugendlichen der SG Sonnenhof Großaspach – das waren für die Klubs aus der Region die Höhepunkte im zweiten Teil der Turnierserie der TSG Backnang in der Katharinenplaisirhalle.

Bei den B-Junioren schieden die Roten als Letzter der Vorrundengruppe aus. Das Endspiel war eine klare Sache: Die Spvgg Neckarelz schlug den FV Löchgau mit 5:2. Rang drei sicherten sich die Young Boys Reutlingen durch einen 4:2-Sieg im kleinen Finale gegen den VfL Sindelfingen I.

Die TSG Backnang, der SV Unterweissach und die Spvgg Kleinaspach/Allmersbach strichen bei den U-11-Junioren nach der Vorrunde die Segel, hier gewannen die Soccerkids Schwäbisch Hall das Finale gegen den TSV Schwieberdingen mit 3:1. Dritter wurde der 1. FC Eislingen durch ein 3:0 gegen den SGV Freiberg.

Die Stunde des Veranstalters schlug allerdings in der U 12. Die Talente der Roten entschieden alle vier Vorrundenduelle für sich, behielten im Halbfinale gegen den SV Allmersbach mit 1:0 die Oberhand und hatten im Endspiel gegen den TuS Freiberg mit 1:0 die Nase vorne. Für die SVA-Jungs blieb nach dem 1:3 gegen den FC Esslingen der gute vierte Platz.

Für den FC Viktoria Backnang und die TSG kam bei den C-Junioren das Aus in der Vorrunde. Anders die SG Sonnenhof Großaspach, die als Zweiter den Sprung ins Halbfinale schaffte. Hier gab es ein 4:3 nach Neunmeterschießen, ehe sich Esslingen im Endspiel mit 2:1 durchsetzte. Rang drei eroberte der FSV 08 Bissingen.

Eine Finalrunde mit vier Teams wurde bei den E-Junioren gespielt, am Ende hatte der FV Löchgau die Nase vor dem VfL Pfullingen und den Haller Soccerkids.

Eng ging es in der U 13 zu. Während sich Sulzbach/Oppenweiler vom Punkt ins Finale schoss und dort die Spvgg Cannstatt mit 2:1 besiegte, verlor die TSG ihr Halbfinale im Neunmeterschießen. Besser lief es in dieser Disziplin im kleinen Finale – 4:2 gegen den Friedrichshaller SV.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Dezember 2018, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Rems-Murr-Sport

Erneut reicht eine Führung nicht zum Sieg

Die Oberliga-Fußballer der TSG Backnang kamen erneut nur zu einer Punkteteilung. Trotz überlegen geführtem Spiel musste sich die Etzwiesenmannschaft beim 1. FC Rielasingen-Arlen am Ende mit einem 1:1-Unentschieden zufriedengeben.

Rems-Murr-Sport

Wenn der Ball rollt, ruht oft die Vernunft

An Hygienekonzepten mangelt es den Fußballvereinen nicht, in Sachen Kontrolle und Umsetzung hapert es aber nicht selten.Fans erschweren Klubs das Leben, da sie sich ohne Aufforderung offenbar ungern an die vorgegebenen Abstandsregeln halten.