Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Dachreiter werden aufwendig saniert

Schäden am ehemaligen Lehrerseminar in Backnang müssen behoben werden.

Steht unter Denkmalschutz: ehemaliges Lehrerseminar in Backnang. Foto: A. Becher

© Alexander Becher

Steht unter Denkmalschutz: ehemaliges Lehrerseminar in Backnang. Foto: A. Becher

BACKNANG (kf). Die Mörikeschule gehört zu den markantesten Schulgebäuden in Backnang – auch wegen der drei kleinen Türmchen auf dem Dach. Allerdings hat der Zahn der Zeit an den Dachreitern heftig genagt, die Blechverkleidung ist stark beschädigt und undicht geworden, kleinere Teile haben sich auch schon gelöst und sind auf den Schulhof gefallen. Höchste Zeit zu handeln, weshalb die Stadt die Dachreiter nun sanieren lässt: Die Verkleidung aus Kupferblech wird erneuert, auch das Holztragwerk darunter wird von Experten untersucht, schadhafte Balken werden ersetzt. Die Arbeiten an dem denkmalgeschützten Gebäude, das 1909 als Lehrerseminar in Betrieb ging, sind aufwendig. Bei der Ausschreibung der Flaschnerarbeiten gab’s zudem eine böse Überraschung: Das günstigste Angebot lag um mehr als 100000 Euro über der Kostenschätzung. „Die Firmen, die so etwas können, sind sehr stark ausgelastet“, erklärte Hochbauamtsleiter Andreas Stier im Technischen Ausschuss. In Verhandlungen konnte der Preis zwar noch gesenkt werden, teuer wird die Sanierung trotzdem: Die Gesamtkosten liegen bei 558000 Euro, immerhin kann die Stadt mit einem Zuschuss von 40 Prozent aus dem Schulsanierungsprogramm des Landes rechnen.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2020, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!
Die Handwerker entkernen das Gebäude nahezu vollständig. Elektrik, Rohrleitungen, Böden samt Estrich, Fenster, Wände – fast alles wird erneuert.
Top

Stadt & Kreis

Nur die Hülle und das Dach bleiben

Die Sanierung des Peter-Odenwälder-Hauses an der Backnanger Plattenwaldallee gestaltet sich umfangreicher als vorgesehen.Das Vorhaben kostet die Paulinenpflege knapp 3,7 Millionen Euro. Künftig sollen 24 Bewohner in der Unterkunft leben.

Stadt & Kreis

Wenn Backnang plötzlich in Spanien liegt

Im Rahmen seines Buchprojekts „Der Weg des Assassinen“ dreht der Winnender Autor Ingo Mayer gemeinsam mit Backnanger Parkoursportlern in der Innenstadt einen Videoclip.