Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

21-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß

dpa/lsw Sonnenbühl.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos im Kreis Reutlingen ist eine 21-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen. Die Wagen seien am Dienstagmorgen aus noch unbekannter Ursache auf einer Landstraße zwischen Sonnenbühl und Engstingen kollidiert, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Die 21-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die 43 Jahre alte Fahrerin des anderen Wagens wurde verletzt in eine Klinik gebracht. Wie schwer ihre Verletzungen waren, war zunächst nicht bekannt. Die L230 war am Morgen an der Unfallstelle mehrere Stunden voll gesperrt.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv

Zum Artikel

Erstellt:
18. Februar 2020, 09:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!