Junger Mann wird durch Messerstich schwer verletzt

dpa/lsw Mannheim. Nach einem Streit ist ein junger Mann in der Nacht zum Samstag in Mannheim von einem Unbekannten mit einem Messer schwer verletzt worden. Der 22-Jährige sei in den frühen Morgenstunden mit einem Freund auf dem Weg aus der Innenstadt gewesen, als er auf den späteren Täter traf, der sich in der Nähe einer Bar aufhielt, wie die Polizei mitteilte. Es kam zum Streit, der unbekannte Mann zog ein Messer und stach zu, bevor er mit einem Begleiter die Flucht ergriff. Der 22-Jährige wurde zunächst von einem Notarzt versorgt und danach in eine Klinik gebracht. Er ist außer Lebensgefahr.

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210904-99-91757/2

Zum Artikel

Erstellt:
4. September 2021, 13:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Frau getötet: Verdächtiger soll auch Raub begangen haben

dpa/lsw Mannheim/Duisburg. Der mutmaßliche Mörder einer 41 Jahre alten Frau aus Mannheim soll in der Vergangenheit auch als Räuber in Erscheinung getreten sein... mehr...