Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Radfahrer fährt nachts ohne Licht und wird von Auto erfasst

dpa/lsw Ladenburg.

Bei einer nächtlichen Fahrradfahrt ohne Licht ist ein 35-Jähriger in Ladenburg (Rhein-Neckar-Kreis) mit einem Auto zusammengekracht und dabei schwer am Kopf verletzt worden. Der Mann habe dem Autofahrer die Vorfahrt genommen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 35-Jährige trug nach ersten Erkenntnissen keinen Helm. Der 18 Jahre alte Fahrer des Kleinwagens und seine drei Mitfahrer erlitten einen Schock. Beide Fahrzeuge seien massiv beschädigt worden.

Zum Artikel

Erstellt:
8. August 2019, 07:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

FCN „richtig schlecht“: Schweizer Frey soll im Sturm helfen

dpa/lby Sandhausen/Nürnberg. Das war nix. Der 1. FC Nürnberg kassiert in Sandhausen bereits seine zweite Niederlage in der 2. Bundesliga. Der Auftritt in den... mehr...