Stoch warnt vor Feiern am Wochenende: „Lassen Sie das sein“

dpa/lsw Stuttgart. Baden-Württembergs SPD-Fraktionschef Andreas Stoch warnt vor ausgelassenen Partys am Wochenende kurz vor den anstehenden neuen Corona-Beschränkungen. Die Menschen müssten jetzt ihr Verhalten ändern. „Wer meint, er müsse vor dem Lockdown am Montag eine Abschiedsparty feiern und nochmal auf die Piste gehen, hat leider überhaupt nichts verstanden. Lassen Sie das sein“, forderte Stoch bei einer Sondersitzung des Landtags am Freitag in Stuttgart. Er rief dazu auf, sich an Abstands- und Hygieneregeln zu halten.

Baden-Württembergs SPD-Fraktionschef Andreas Stoch. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Baden-Württembergs SPD-Fraktionschef Andreas Stoch. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Angesichts der bundesweit ansteigenden Corona-Infektionszahlen hatten Bund und Länder am vergangenen Mittwoch Einschränkungen des öffentlichen Lebens beschlossen. Neben Restaurants und Kneipen müssen unter anderem auch Theater und Kinos, Fitnessstudios und Museen für einen Monat schließen. Die Auflagen sollen ab kommenden Montag bis Ende November gelten.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Oktober 2020, 16:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!