Backnanger Kreiszeitung

Zeitung in der Schule

Bereits seit 2005 veranstaltet die Backnanger Kreiszeitung im Herbst das Projekt „Zeitung in der Schule“ (Zisch).

Jedes Jahr nehmen über 700 Schüler aus 8. bis 10. Klassen aller Schulformen aus Backnang und den umliegenden Gemeinden daran teil. Zisch – das bedeutet: Die Tageszeitung kennenlernen, Informationen aufnehmen, Texte verstehen, Allgemeinwissen erweitern, Spaß am Lesen wecken und nicht zuletzt selber schreiben. Diese und weitere Ziele unterstützt die Backnanger Kreiszeitung zusammen mit der Süwag, die das Projekt seit Beginn an finanziell und inhaltlich unterstützt. Zum Zisch-Projekt gehören auch das vom Bildungsinstitut Promedia Maassen didaktisch aufbereitete Unterrichtsmaterial, umfangreiche Angebote der BKZ-Redaktion sowie interessante Recherchethemen der Süwag. Im Projekt enthalten: vier Wochen lang die kostenlose BKZ für jeden Schüler. Darüber hinaus gibt es einen Schreibwettbewerb. Gesucht werden die originellsten Schülertexte, die mit dem Süwag-Award ausgezeichnet werden.

Zisch

Mit Bericht übers Klimahaus zum Sieg

Zeitung in der Schule Alina Hagelmoser vom Bildungszentrum Weissacher Tal gewinnt den ersten Preis des Zisch-Schreibwettbewerbs. Zum zweiten Mal findet die Übergabe des Süwag-Awards digital statt. Der zweite und dritte Preis gehen an die Max-Eyth-Realschule.

Zisch

BKZ-Schulprojekt startet nach den Ferien

Zeitung in der Schule Mädchen und Jungen aus 8. bis 10. Klassen erlernen Lese- und Medienkompetenz. 23 Klassen aus Backnang und Umgebung machen mit. Die Schüler erhalten vier Wochen lang ihr eigenes Exemplar der Backnanger Kreiszeitung in die Schule geliefert.

Zisch

Spaß am Lesen wecken und selbst schreiben

Zeitung in der Schule: Die BKZ startet in vier Wochen in eine neue Zisch-Runde. Bereits 23 Klassen aus Backnang und Umgebung haben sich dafür angemeldet. Einige wenige Plätze sind noch frei. Projektpartner sind wieder das Institut Promedia Maassen und die Süwag Energie AG.

Zisch

Erstmals digitale Übergabe des Süwag-Awards

Zeitung in der Schule: Beim Schreibwettbewerb in der 16. Zisch-Runde gibt es zum ersten Mal zwei Erstplatzierte. Oben auf dem Siegerpodest stehen die beiden Achtklässlerinnen der Max-Eyth-Realschule Maren Hoek mit einem Artikel über den Wolf und Jennifer Wiebeck mit ihrem Homeschooling-Erfahrungsbericht.

Zisch

Ist der „böse Wolf“ wirklich böse?

Jeder kennt ihn aus Märchen wie „Der Wolf und die sieben jungen Geißlein“ und „Rotkäppchen“. Der Wolf ist ein sehr soziales Tier und doch wird er auch gejagt.

Zisch

Wege in die Freiheit

Fast vier Millionen Menschen verließen zwischen 1949 und 1990 die DDR in der Hoffnung auf ein besseres Leben

Zisch

„Klasse Fahrt“ nach Südtirol

Zeitung in der Schule: Klassengemeinschaft, Abenteuer und viel dazugelernt – nicht nur für die Schule, sondern auch fürs Leben