Backnanger Kreiszeitung

Wir schaffen das! Tatsächlich?

„Wir schaffen das!“ Dieser Satz, den Bundeskanzlerin Angela Merkel am 31. August 2015 eher beiläufig sagte, ist zum geflügelten Wort der sogenannten Flüchtlingskrise geworden. Fünf Jahre später ist der Zeitpunkt gekommen, um eine erste Bilanz zu ziehen. Hatte die Kanzlerin recht? In dieser Serie will unsere Zeitung dieser Frage auf den Grund gehen. 

Wir schaffen das! Tatsächlich?

„Deutschland ist meine neue Heimat“

Wir schaffen das! Tatsächlich? (2): Ahmad Rami Salman ist 2013 aus Syrien geflohen. Nach einem Studium an der Hochschule Heilbronn arbeitet der 27-Jährige heute in Backnang als Projektmanager. Ein Gespräch über Flucht, Heimweh und Perspektiven.

Wir schaffen das! Tatsächlich?

Erste Hilfe für Schutzsuchende

Wir schaffen das! Tatsächlich? (1): Die immense Zahl an Flüchtlingen, die im Jahr 2015 nach Deutschland kamen, hat den Rems-Murr-Kreis vor riesige Herausforderungen gestellt. Die dringendste Frage war: Wo sollen die Menschen unterkommen?
Buntes Bild der Völkerverständigung: Beim Freedom-Soccer-Cup traten mehrere Mannschaften von Geflüchteten in der Backnanger Karl-Euerle-Halle gegen einheimische Teams an. Das Turnier im Januar 2016 war eine von vielen Aktionen, um die Integration der Schutzsuchenden zu fördern. Archivfoto: E. Layher
Top