< Ältere Artikel

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.mehr...

Wegen der Corona-Pandemie war in den vergangenen beiden Jahren das Fest ebenso ausgefallen wie der Striezelmarkt in der sächsischen Landeshauptstadt. Jetzt geht es aber wieder.mehr...

William und Kate in Boston

Star-Auflauf für die britischen Royals

Star-Auflauf für Prinz William und seine Ehefrau Kate in Boston: Der britische Thronfolger hat in der US-Metropole einen von ihm ins Leben gerufenen Umweltpreis verliehen - und viele Prominente aus dem Showgeschäft waren dabei.mehr...

Preisbremsen für Energie sollen bald Millionen Menschen entlasten - aber nur bei einem Teil des Verbrauchs. Die Regierung will deshalb verhindern, dass Anbieter die Gunst der Stunde für Abzocke nutzen.mehr...

Das dürfte kein Zufall gewesen sein: Die britische Prinzessin Kate (40) hat sich in den USA mit einer Smaragd-Kette aus dem Erbe ihrer 1997 gestorbenen Schwiegermutter Prinzessin Diana gezeigt. Kate trug das zu ihrem grünen Kleid passende Schmuckstück am Freitagabend in der US-Ostküstenmetropole Boston bei einer Gala für den von ihrem Mann Prinz William (40) ausgelobten Earthshot-Preis.mehr...

Die Hälfte der Polen lehnt den aktuellen Kurs ihrer Regierung gegenüber Deutschland ab, nur 18,7 Prozent befürworten sie. Zuletzt hatten mehrere Aktionen der PiS-Regierung für Irritationen gesorgt.mehr...

Die Vorstellung erfolgte in schwer bewachten Militär-Entwicklungsanlage in Palmdale. Präsentiert wurde nicht geringeres als Amerikas neuester nuklearer Tarnkappenbomber. Der B-21 Raider.mehr...

Im Kampf gegen die Inflation setzen die USA auf Subventionen und Steuergutschriften für «US-freundliche» Unternehmen. Daran gibt es in Europa viel Kritik - auch vom deutschen Bundesfinanzminister.mehr...

Die Wahl zum Abgeordnetenhaus in Berlin muss wiederholt werden. Insgesamt werden rund 43.000 Helfer gebraucht. Dass diese Zahl fast erreicht ist, liegt wohl auch an der erhöhten Aufwandsentschädigung.mehr...

Fahrräder dürfen in Berlin bald kostenlos auf Parkplätzen stehen. Im Netz wird dem rot-grün-roten Senat ein «ideologischer Kampf gegen das Auto» vorgeworfen. Doch was ist überhaupt neu an den Regeln?mehr...

Bernhard Brink war lange das Gesicht der beliebten Chartshow «Schlager des Monats» im MDR. Nun kommt der Generationswechsel. Künftig führt Sängerin Christin Stark durch die Sendung.mehr...

Wintersport und Klimaschutz

Skifahren ist nicht das größte Problem

Auf den ersten Blick wirkt Skifahren wie ein übler Klimakiller: Die Natur wird zugebaut, für Kunstschnee ist eine Menge Wasser nötig. Doch das wäre alles nicht so schlimm, wenn Skifahrer an ihrem Urlaubsverhalten etwas änderten, kommentiert Julia Bosch.mehr...

Ein Knall, riesige Zerstörungen und Täter, die wie der Blitz verschwinden: Noch nie wurden in Deutschland so viele Anschläge auf Geldautomaten verübt, wie in diesem Jahr. Die Täter kommen meist über die Grenze.mehr...

Buntstifte, Puppen und Handys: Für Weihnachten haben viele Kinder bereits ihre Wunschliste erstellt. Oft stehen darauf auch Dinge, die man nicht mit Geld kaufen kann. Frieden zum Beispiel.mehr...

Das blau-rote Maestro-Logo wird ab Juli 2023 von der Girocard verschwinden. Doch tot ist die mit Abstand am meisten genutzte Bankkarte in Deutschland deswegen nicht, betont die Deutsche Kreditwirtschaft.mehr...

«Die Verbindung reißt gleich ab, wir kommen in einen Tunnel» - solche Sätze am Ende eines Handytelefonats sind bei Bahn-Reisenden nicht unüblich. Ende dieses Jahres sollte damit Schluss sein - eigentlich.mehr...

Paket kaputt, Brief unauffindbar? Bei solchen Problemen können sich die Verbraucher an die Bundesnetzagentur wenden. In den vergangenen Monaten taten dies überraschend viele.mehr...

Der ukrainische Präsident feiert die Rückkehrer aus russischer Kriegsgefangenschaft. Den Verantwortlichen für den Krieg in Moskau droht er erneut mit einem Sondertribunal. Die News im Überblick.mehr...

Viele Atemwegserkrankungen und fehlendes Personal bringen Kinderkliniken an ihre Grenzen. Der Kinderschutzbund zeigt sich entsetzt - die Politik sucht nach Wegen, um die Lage zu entspannen.mehr...

Mehr als sechs Jahre nach den islamistischen Terror-Anschlägen in Brüssel beginnen die Gerichtsverhandlungen. Bis heute kämpfen viele Opfer mit den Folgen. Kann der Prozess die Wunden schließen?mehr...

Wegen der russischen Angriffe auf die Energie-Infrastruktur der Ukraine rechnet der EVP-Vorsitzende Manfred Weber mit vielen Flüchtlingen in diesem Winter. Die Bundesrepublik sei darauf nicht vorbereitet.mehr...

Erneut steht Harvey Weinstein wegen sexueller Übergriffe vor Gericht. Der Prozess mit drastischen Details ist abgeschlossen, jetzt beraten die Geschworenen. Wie lange das dauert, ist ungewiss.mehr...

Wer einen Bachelor-Abschluss und Erfahrung in der Stadtplanung hat sowie eine «generell knallharte Aura», könnte als Ratten-Beauftragter bis zu 170.000 Dollar im Jahr verdienen.mehr...

Weil Elon Musk dem Kurznachrichtendienst mit seiner Übernahme Schulden in Milliardenhöhe aufbürdete, hatte die Ratingagentur die Bonitätsnote zuvor bereits in den sogenannten Ramschbereich gesenkt.mehr...

Nach einer privaten Party im texanischen Houston kommt es zu einem Streit, es fallen Schüsse. Migos-Rapper Takeoff ist nicht involviert - doch er überlebt den Abend nicht. Jetzt gibt es eine Festnahme.mehr...

Linksextremisten wollten «aus der Klimakrise eine Systemkrise machen», sagt Stephan Kramer - und warnt vor einer Unterwanderung bei den Klimaschützern von Fridays for Future und der Letzten Generation.mehr...

Stadt & Kreis

Mehr Menschen sind auf die Backnanger Tafel angewiesen

BKZ-Leser helfen Der Backnanger Tafel fehlt es an haltbaren Lebensmitteln sowie an Geld, um die Kosten für den laufenden Betrieb zu stemmen. Dieser sei in normalen Zeiten schon defizitär, sagen die Verantwortlichen. Corona, der Krieg, die Inflation und die Energiekrise haben die Lage weiter zugespitzt.

Von Melanie Maier mehr...

Stadt & Kreis

80 Jahre: Ein Blick auf Alice Schwarzer und ihr Wirken

Die Feministin und Publizistin Alice Schwarzer feiert heute ihren 80. Geburtstag. Wir haben Jutta Rieger-Ehrmann, Vorsitzende des Frauenforums Backnang, und Juliana Eusebi, Gemeinderätin in Backnang, nach ihrer Meinung zu der viel kritisierten Ikone der Frauenbewegung gefragt.

Von Melanie Maier mehr...

Stadt & Kreis

Christbäume aus der Region Backnang

Jörg Schaal aus Auenwald zieht Weihnachtsbäume unweit seiner Haustür in Unterbrüden hoch. Bei einer Veranstaltung der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Rems-Murr erklärt der Landwirt, wie er zum Anbau gekommen ist und was er bei der Pflege der Kulturen beachten muss.
Jörg Schaal (rechts) und sein Cousin Jürgen Baumann erklären, worauf man beim Christbaumkauf achten sollte. Foto: Alexander Becher
Top

Von Florian Muhl mehr...

Künftig sollen sich die Länder bei ihren Investitionen in Kitas vor allem auf eines konzentrieren: auf die Qualität der Betreuung. Der Bundestag hat dazu ein neues Gesetz auf den Weg gebracht.mehr...

Wie geht es für Altkanzler Gerhard Schröder weiter in seiner SPD? Trotz eines Freispruchs in der ersten Verhandlung schwelt das Thema innerhalb der Partei weiter. Jetzt wird über die Berufung beraten.mehr...

Seit erheblich weniger Gas aus Russland nach Deutschland kommt, sind manche Importeure in ernste Schieflage geraten. In den Verhandlungen um Hilfe vom Staat hat die EnBW-Tochter VNG nun eine Einigung erzielt.mehr...

Sie sollen ein 13-jähriges Mädchen in Wien unter Drogen gesetzt und vergewaltigt haben. Die 13-Jährige überlebte nicht. Nun wurden drei junge Männer wegen Mordes verurteilt.mehr...

Russland verdient mit Ölexporten trotz westlicher Sanktionen Milliarden. Die EU und die G7-Staaten wollen nun dafür sorgen, dass die Gewinne begrenzt werden. Können auch Verbraucher profitieren?mehr...

Regionaler Bahnverkehr im Südwesten

Neuer Fahrplan soll mehr Züge und engere Takte bringen

Ein neuer Fahrplan hat immer auch etwas von einer frühweihnachtlichen Bescherung: Verpackt wie ein Geschenk, werden die Änderungen zum 11. Dezember einige erfreuen, andere überraschen, der eine oder andere wird enttäuscht sein. Vor allem im Osten ändert sich vieles.mehr...

Ein Bericht eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses hatte Ramaphosa schwer belastet. Ex-Präsident und Parteikollege Zuma scheint politisches Kapital schlagen zu wollen.mehr...

Illegales Rennen auf A4 in NRW?

Polizei stoppt 650-PS-Sportwagen

Auf der A4 in Nordrhein-Westfalen sollen sich zwei Autofahrer ein illegales Rennen geliefert haben. Die Polizei konnte einen der mutmaßlichen Raser stoppen und seinen Lamborghini sicherstellen.mehr...

Die SPD-Politikerin gilt als große Hoffnung ihrer Partei für die Landtagswahlen in Hessen. Wird sie Spitzenkandidatin, ließe sich das kaum mit dem Amt einer Bundesministerin vereinbaren.mehr...

Kind in Baden-Baden bestialisch getötet

Verurteilter im Mädchenmordprozess will in Revision gehen

Ein 34-Jähriger hat im Dezember vergangenen Jahres die sechsjährige Spielplatzfreundin seines Sohnes getötet und sich danach an dem Leichnam bestialisch vergangen. Nun hat der Verurteilte Revision eingelegt.mehr...

Vor einem Jahr lagen mehrere Tausend schwerkranke Covid-Patienten auf den Intensivstationen. Inzwischen sind es deutlich weniger. Mit Sorge schauen die Kliniken aber auf die Situation der Beschäftigten.mehr...

Davide Rebellin bei Unfall getötet

Deutscher Lkw-Fahrer soll den Radprofi überfahren haben

Der italienische Rennradprofi Davide Rebellin ist tot. Ein Lkw-Fahrer habe ihn überfahren, Rebellin starb noch am Unfallort in Italien. Der Speditionsfahrer ist bereits vorbestraft.mehr...

Der Ukraine-Krieg stellt die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa auf eine schwere Probe. Beim Treffen der Außenminister bleibt Russlands Ressortchef Lawrow ausgeschlossen. Eine Einigung gelingt nicht.mehr...

Ein 36 Jahre alter Mann steht im Verdacht, einem 37-Jährigen Ende September mit drei Biergläsern auf den Kopf geschlagen zu haben. Der Verdächtige kam nun wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung in Untersuchungshaft.mehr...

Tierische Nachrichten

Wo Gans Steffen jetzt Wellness macht

Schluss mit Warmbaden: Steffen, die Streifengans, die vier Wochen lang das Thermalwasser in Konstanz genoss, hat ein neues Quartier: ein Weiher bei Eigeltingen. Auf Wellness muss er auch dort nicht verzichten.mehr...

Für Gas- und Fernwärmekunden entfällt im Dezember die Abschlagszahlung. Die Kosten übernimmt der Bund. Doch die Zahlungen sind laut einer vorläufigen Studie sozial nicht ausgewogen.mehr...

Eine Gruppe von fünf Personen befindet sich auf einer Parkbank in Pforzheim, als sie plötzlich von einem Mann mit Pfefferspray besprüht und mit einem Messer bedroht werden.mehr...

Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald

Im Baltikum befreite Braunbären im Schwarzwald angekommen

Zwei Braunbärinnen haben über zehn Jahre illegal in einem litauischen Freizeitpark gelebt. Nun sind sie in einer „winterlichen Rettungsaktion“ in den Schwarzwald gebracht worden.mehr...

Zuletzt war die Hoffnung gewachsen, dass sich die Inflation in den USA abschwächt. Nun aber deuten Daten vom Arbeitsmarkt in die andere Richtung. Das könnte Folgen haben für die Zinspolitik der Notenbank.mehr...

Kurz vor dem Jahreswechsel hat der Bundestag einige Änderungen am Steuerrecht beschlossen. Der Staat will auch ein System aufbauen, um den Bürgern direkt Geld überweisen zu können.mehr...

Mit Drogen haben drei junge Männer ein 13 Jahre altes Mädchen willenlos gemacht und vergewaltigt. Sie starb. «In Österreich haben Frauen und Mädchen ihre Rechte, und das kann ihnen niemand nehmen», betont ein Anwalt.mehr...

Wegen Energiekrise in Deutschland

Bewohner eines Weihnachtshauses erhalten Drohbrief

Die Familie Borchart aus Delmenhorst verzückt mit ihrem Weihnachtshaus viele Menschen. Doch angesichts der Energiekrise gibt es auch Kritiker – einer geht aber zu weit.mehr...

In den kommenden Jahren wird es in Deutschland mehr alte Menschen geben, die Zahl der Menschen im erwerbsfähigen Alter hingegen könnte sinken. Das Ergebnis: mehr Pflegebedürftige und weniger Arbeitende.mehr...

Seit der Güterzug-Kollision auf der viel genutzten Strecke laufen die Reparaturarbeiten auf Hochtouren. Auch die Oberleitungen werden erneuert. Schon bald könnte es aber wieder freie Fahrt geben.mehr...

Nach sieben Wochen sprechen Scholz und Putin wieder miteinander. Die anschließenden Erklärungen dazu fallen äußerst konfrontativ aus. Nur in einem Punkt gibt es Einigkeit.mehr...

2022 kamen rund acht Prozent weniger Neugeborene auf die Welt als noch im Vergleichzeitraum des Vorjahres. Statistiker sehen dafür vor allem die Corona-Pandemie und die Impfstrategie als Ursache.mehr...

Wegen unerlaubter Kletterei in luftiger Höhe müssen zwei Männer mit einer Anzeige rechnen. Ein weiterer Mann hielt sich unerlaubt in gesperrten Bereichen des Ulmer Münsters auf – auch er wird zur Verantwortung gezogen.mehr...

Ein Toter und mehrere Verletzte bei Argentinien

Riesenwelle trifft Kreuzfahrtschiff

Auf einem Kreuzfahrtschiff in der Antarktis sind durch eine Riesenwelle ein Mensch getötet und vier weitere verletzt worden.mehr...

Das Unglück ereignet sich, als die «Viking Polaris» vor Argentinien einen Sturm durchfährt. Vier Passagiere werden verletzt. Das Schiff selbst nimmt nur begrenzt Schaden und kann weiterfahren.mehr...

Gefahr für Autohersteller

China wird zum Risiko für die Autobranche

Jedes dritte Auto der deutschen Hersteller wird in China produziert, und bei E-Rohstoffen hat das Land eine überragende Marktmacht. Was passiert, falls dieser Handelspartner wegfallen sollte, mag man sich lieber nicht vorstellen.mehr...

Abhängiges Deutschland

Geschäftsmodell auf Sand gebaut

Großlieferant von E-Rohstoffen und wichtigster Absatzmarkt: China hat die Autobranche abhängig gemacht, meint unser Kommentator Klaus Köster.mehr...

Trotz Geldstrafen, Gefängnis und scharfer Kritik wollen die Klimaschützer der «Letzten Generation» ihre Proteste ausweiten. Die Politik ringt um den richtigen Umgang damit. Ein bundesweites Lagebild soll helfen.mehr...

Nach dem Teile-Engpass kommt die Inflation, die viele potenzielle Autokäufer abwarten lässt. Die besonders auf dem Privatkundenmarkt aktiven Importeure sehen noch weitere Gründe für eine Stagnation.mehr...

Bundeskanzler Olaf Scholz hat nach Angaben des Kreml mit Wladimir Putin telefoniert. Im Gespräch soll Putin gefordert haben, dass Deutschland seine Ukraine-Politik ändert.mehr...

Royals in den USA

Kate trägt Burgund in Boston

Im burgunderfarbenen Partnerlook starten Prinz William und Prinzessin Catherine von Wales in den zweiten Tag ihrer Boston-Reise. Natürlich nicht ohne einen Outfitwechsel.mehr...

Moers in Nordrhein-Westfalen

Unbekannte stehlen 76 Weihnachtsbäume

Sage und schreibe 76 Weihnachtsbäume haben unbekannte Diebe aus einem umzäunten Verkaufsstand auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts im nordrhein-westfälischen Moers gestohlen.mehr...

Das Warten an der Passagierkontrolle gehört zu den nervigen Aspekten einer Flugreise. Mit neuer Technik und besserer Organisation will der Frankfurter Flughafen die Schlangen verkürzen.mehr...

Über Stunden hinweg kontaktiert eine 51-jährige Wolfsburgerin die Polizei über die Nummer 110. Als ihr Handy auf richterlichen Beschluss beschlagnahmt wird, greift die Betrunkene zum Festnetztelefon.mehr...

In ihrer TV-Show geht es seit jeher um Liebe und Beziehungen. Sie selbst sorge sich, fast «zu gut im Alleinsein» zu sein, gesteht Drew Barrymore. Und hat jetzt Konsequenzen gezogen.mehr...

Kurioses aus Baden-Württemberg

Nikolaus und Knecht Ruprecht mit Alpakas unterwegs

Im Kreis Biberach halten viele Autofahrer am Freitagmorgen an, um Bilder von einem süßen Quartett zu machen. Dort sind der Nikolaus mit Knecht Ruprecht und zwei Alpakas unterwegs. Was dahintersteckt.mehr...

Unternehmer melden ihre Mitarbeiter nicht bei der Sozialversicherung an. Das lohnt sich finanziell für sie. Eine Finanzprüfung deckt ihren Schwindel jedoch auf.mehr...

Drogen im Kreis Ludwigsburg verladen

Wegen 58 Kilogramm Marihuana in Untersuchungshaft

Mehrere Männer handeln mit Drogen aus Spanien. Bei der Verladung der Ware in Ludwigsburg werden sie von der Polizei überrascht. Nun wird gegen sie ermittelt.mehr...

Der Autoverkehr in Australien reduziert zunehmend die Lebensräume der Beuteltiere. In New South Wales sind Koalas bereits vom Aussterben bedroht. Tierschützer schlagen Alarm.mehr...

Die Stadt A Coruña erlebte vor 30 Jahren ihren «schwärzesten Tag». Die spanische Hafenstadt wurde damals Opfer einer der schlimmsten Ölkatastrophen in Europa. Einige leiden heute noch darunter.mehr...

Der deutsche Aktienmarkt ist mit freundlicher Tendenz ins Wochenende gegangen. Nach einem über weite Strecken ruhigen Handelstag kam es nach der Bekanntgabe der für die US-Geldpolitik wichtigen monatlichen US-Arbeitsmarktdaten am Nachmittag zu moderaten Einbußen, die im späten Geschäft aber sukzessive wieder wettgemacht wurden.mehr...

Ein 58 Jahre alter Mann aus Oberderdingen steht im Verdacht, einen schwunghaften Handel mit Drogen betrieben zu haben. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden Polizeibeamte dann auch fündig.mehr...

Der Nikolaus, der die Stiefel mit Süßigkeiten füllt, ist sehr beliebt bei Kindern. In einigen Landstrichen hatte der ältere Herr aber einst echte Konkurrenz - von einer Frau namens Barbara.mehr...

Keinen Millimeter Annäherung - das scheint das Fazit eines Telefonats zwischen dem deutschen Kanzler und Russlands Machthaber. Kiew geht derweil gegen die russisch-orthodoxe Kirche im Land vor. Die News im Überblick.mehr...

Die Polizei ist in Blumberg am Donnerstagabend zu einer Razzia ausgerückt. Die Polizeiaktion geht gegen mutmaßliche Anhänger der verbotenen islamistischen Vereinigung Kalifatstaat.mehr...

Nur noch etwa jeder achte Weihnachtsbaumkäufer in Deutschland schmückt den Baum erst an Heiligabend, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Viele stellen den Baum inzwischen schon Wochen vorher auf.mehr...

Mit dem Gruß «Merry Christmas» begann vor 30 Jahren das Zeitalter der SMS. Anfänglich als Nischentechnologie belächelt, eroberte der Short Message Service die Welt - um dann wieder verdrängt zu werden.mehr...

Der deutschen Exporteure bekommen zunehmend die ungewissen Aussichten der Weltkonjunktur zu spüren. Auch die Importe schwächeln. Ökonomen vom Ifo machen immerhin «kleine Hoffnungsschimmer» aus.mehr...

Der Onlinedienst Twitter hat am Freitag das Konto des Rappers Kanye West gesperrt. Dieser hat mit einem bedenklichem Tweet erneut gegen die Richtlinien verstoßen – auch wenn der Post gelöscht wird.mehr...

Die Innenminister von Bund und Ländern lassen ein deutschlandweites Lagebild über die Aktionen radikaler Klimaschützer erstellen.mehr...

Die «Männer des Jahres»-Awards sind diesmal eher Frauenpreise. Es geht um Glamour, aber auch Solidarität mit den Demonstrantinnen im Iran. Eddie Redmayne vergleicht sein Outfit mit Weihnachtsdeko.mehr...

In der Nacht zum Freitag ist ein 52-Jähriger mehr als zehn Kilometer in falscher Richtung über die A6 bei Mannheim gefahren. Die Polizei konnte ihn schließlich stoppen.mehr...

Was ist bloß los? Kurz vor ihrem 80. Geburtstag bekommt Alice Schwarzer von Männern, die sie früher garantiert nicht mochten, nette Dinge gesagt. Sie hat ihre eigene Theorie dazu, wie das sein kann.mehr...

Steigende Betriebskosten, hohe Energiepreise und eine sinkende Kaufkraft machen Handwerksbetrieben in Deutschland zu schaffen. Finanziell könnte es für einige eng werden, wie eine Umfrage zeigt.mehr...

Wer zu schnell fährt oder auf andere Weise auffällt, muss seit rund einem Jahr höhere Bußgelder bezahlen. Für viele Städte bedeutet dies zusätzliche Einnahmen - eine Großstadt tut sich besonders hervor.mehr...

Verbrennungen gehören zum Alltag ukrainischer Ärztinnen und Ärzte. Zwei von ihnen lernen in Berlin, wie sie Schwerverletzte am besten versorgen. Zu Hause warten noch ganz andere Herausforderungen.mehr...

US-Präsident Biden hat für Frankreichs Staatschef Macron das große Besteck ausgepackt. Es sind schöne Bilder und viele warme Worte - wäre da nicht ein US-Gesetz, das die Stimmung dämpft.mehr...

Asylverfahren sollen schneller gehen, die Qualität der Kinderbetreuung steigen und weniger wirtschaftlicher Druck auf Krankenhäuser ausgeübt werden: Kurz vor Jahresschluss hat der Bundestag zahlreiche Gesetze beschlossen.mehr...

Ein bisschen Bargeld haben die meisten Menschen in Deutschland in der Regel dabei. Doch bezahlt wird immer häufiger ohne Schein und Münze. Die Corona-Pandemie hat digitalen Bezahlwegen Auftrieb verschafft.mehr...

Die ehemalige AfD-Abgeordnete Cotar wirft der Regierung vor, so viel CO2 erzeugt zu haben, «dass ein durchschnittlicher Deutscher damit 150 Jahre Auto fahren könnte». Das Außenministerium verteidigt sich.mehr...

Ein Baustein der neuen Asyl- und Migrationspolitik der Ampel-Regierung hat den Bundestag passiert. Das Vorhaben eröffnet gut integrierten Ausländern die Chance auf einen langfristigen Aufenthalt.mehr...

An Pomp fehlt es wahrlich nicht: Für den Besuch aus Frankreich haben die Bidens das Who-is-Who der amerikanischen High Society ins Weiße Haus geladen - darunter John Legend und Anna Wintour.mehr...

Die gezielte Zerstörung der ukrainischen Infrastruktur erfordert schnelle Notlösungen - denn ohne Strom können Millionen Haushalte nicht mit Heizung und Warmwasser versorgt werden.mehr...

Seine Kritik an den Ampel-Plänen zur Migration hat heftige Gegenreaktionen ausgelöst. Hinsichtlich der Flüchtlinge aus dem Iran sieht der CDU-Chef Deutschland aber in einer «humanitären Verpflichtung».mehr...

Alice Schwarzer bei Maybrit Illner zum Iran

„Kopftücher runter – auch bei uns!“

Feministin Alice Schwarzer fordert bei Maybrit Illner (ZDF) mehr Solidarität mit iranischen Frauen – und CDU-Chef Merz positioniert sich ähnlich, lobt den Mut der Iranerinnen.mehr...

Jährlich sterben Zehntausende Menschen in Europa infolge von Antibiotika-Resistenzen. Die Ampel-Regierung will deshalb das Tierarzneimittelgesetz reformieren. Eine Überregulierung, meint die Opposition.mehr...

In Europa gibt es große Hoffnung, dass Wasserstoff künftig fossile Energieträger ersetzen kann. Doch was als «grün» gilt, ist umstritten - der Teufel liegt im Detail.mehr...

Der Rückgang der Corona-Inzidenz scheint vorerst gestoppt. Sie ist laut dem jüngsten RKI-Bericht im Wochenvergleich gleich geblieben. Doch andere Atemwegserkrankungen nehmen zu.mehr...

Erneut erleidet der ehemalige US-Präsident vor Gericht eine Schlappe. Diesmal geht es um diverse Verschlusssachen mit teils höchster Geheimhaltungsstufe - Trump könnte sich strafbar gemacht haben.mehr...

Mit antisemitischen Äußerungen sorgt Kanye West schon länger für Empörung. Jetzt macht er mit Skandal-Aussagen zu Adolf Hitler und zum Nationalsozialismus Schlagzeilen.mehr...

Seit Monaten kämpfen Mitarbeiter im US-Güterverkehr um bessere Arbeitsbedigungen - unter anderem geht es um bezahlte Krankheitstage. Jetzt schaltet sich in dem verbitterten Streit die Politik ein.mehr...

Seit 2019 verschönert die norwegische Serie „Weihnachten zu Hause“ (Hjem til jul) die Vorweihnachtszeit. Fans warten gespannt auf die 3. Staffel. Wie ist der aktuelle Stand der Serie?mehr...

Stadt & Kreis

In Diskussion: Tempo 50 auf dem Autobahnzubringer in Aspach

Die Fortschreibung des Lärmaktionsplans der Gemeinde Aspach zeigt eine hohe Belastung vieler Anwohner auf, vor allem in Großaspach. Mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Ortsdurchfahrt und – wenn möglich – auf der Landesstraße soll Abhilfe geschaffen werden.

Von Lorena Greppo mehr...

Stadt & Kreis

Flüchtlinge im Naturfreundehaus Sechselberg untergebracht

Die Naturfreunde Backnang haben einen neuen Pächter für das Naturfreundehaus in Althütte-Sechselberg gesucht und gefunden. Das Landratsamt bringt dort seit April ukrainische Flüchtlinge unter. Drei Ukrainer erzählen von ihren Erlebnissen und ihrer jetzigen Situation.

Von Anja La Roche mehr...

Stadt & Kreis

Außenbecken im Wonnemar bleibt vorerst offen

Um Energie zu sparen, wurde auch im Wonnemar Backnang vor einigen Monaten die Temperatur gesenkt. Auf weitere Sparmaßnahmen wie zum Beispiel Einschränkungen der Öffnungszeit oder Schließung des Außenbeckens will die Betreibergesellschaft vorerst verzichten.
Die Beheizung des Außenbeckens kostet viel Energie. Die Interspa will es trotzdem offen halten. Archivfoto: Edgar Layher
Top

Seit Monaten bemüht sich die Bundesregierung um neue Lieferwege für die PCK-Raffinerie in Schwedt. Denn russisches Öl soll ab 1. Januar nicht mehr dorthin fließen. Jetzt kommt Berlin einen Schritt voran.mehr...

Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus, versuchte Brandstiftung an einer Synagoge und ein Brandanschlag auf eine dritte jüdische Einrichtung in NRW. Nun schaltet sich der Generalbundesanwalt ein.mehr...

Die Bergungsarbeiten nach einem Unfall mit zwei Güterzügen in Niedersachsen sind abgeschlossen. Züge können auf der wichtigen Strecke früher wieder fahren - aber vieles muss noch repariert werden.mehr...

Der Fall hat alles, was ein Thriller braucht: (Versuchter) Auftragsmord, Darknet, Tip vom FBI, Bitcoins und Beziehungsstreit. Doch es ist nicht der Plot eines Films, sondern Teil einer Anklage wegen versuchter Anstiftung zum Mord.mehr...

Die EU will weniger abhängig von Importen vor allem aus Asien werden. Das Ziel ist ambitioniert: Der EU-Anteil auf dem Weltmarkt für Chips soll bis 2030 von knapp 10 auf 20 Prozent wachsen.mehr...

In einer Berliner Klinik ist es zu einer Verwechslung mit Folgen gekommen. Ein Patient sollte am linken Fuß operiert werden – doch der Eingriff erfolgte auf der anderen Seite.mehr...

Ein Rugby-Trainer soll seine Position ausgenutzt haben, um sich an Jugendlichen zu vergehen. Der Mann aus Heidelberg muss sich jetzt vor Gericht verantworten.mehr...

Nachdem die Spritpreise in Deutschland monatelang in die Höhe schossen, gingen sie im November deutlich zurück. Die Entwicklung sei „überfällig“, teilte der ADAC mit.mehr...

Das Finanzressort lässt die Verteidigungsministerin in der Munitionskrise abblitzen. Das Haus von Christian Lindner macht deutlich, dass nicht Geld das Problem der Bundeswehr ist. In einem Schreiben wird Lambrecht eine Aufgabenliste übermittelt.mehr...

Ohne menschliches Zutun wäre das Skifahren bereits heute in vielen Regionen nicht mehr zuverlässig möglich. Und der Klimawandel schlägt auf die Preise durch. Ist der Wintersport im Jahr 2050 ein Vergnügen für Eliten?mehr...

Auch Stuttgart war betroffen

Störung bremste Telekom-Kunden aus

Einige Telekom-Kunden hatten am Donnerstag Probleme beim Telefonieren. In Teilen kam es zu Störungen beim Aufbau der Sprachverbindung vom Mobilfunk.mehr...

Bisher war Tel Aviv die teuerste Stadt. Nun sind einer Auswertung der britischen Zeitschrift «Economist» zufolge zwei andere Städte auf die Spitzenplätze gerückt. Und wie haben deutsche Städte abgeschnitten?mehr...

Es war ein Prestigeprojekt für den RBB. Ein Neubau sollte das redaktionelle Arbeiten im ARD-Sender auf neue Füße stellen. Das Projekt wird nun inmitten der schlimmsten Krise des Senders gestoppt.mehr...

In Baden-Baden hat ein ausgebüxtes Nandu die Polizei auf Trab gehalten. Ein Zeuge bemerkt den Laufvogel im Garten des Nachbarn und wählt den Notruf. Doch das Tier ist auf Zack.mehr...

Die Deutsche Umwelthilfe fordert ein bundesweites Förderprogramm für Stecker-Solarmodule. Zudem sollen Hürden abgebaut werden, denn den Mini-Kraftwerken wird eine Schlüsselrolle in der Energiewende zugeschrieben.mehr...

Nach den schweren Unwettern auf der italienischen Mittelmeerinsel Ischia ist die Zahl der Opfer auf elf gestiegen. Derweil wird auch klar, dass viele Häuser nicht mehr bewohnbar sind.mehr...

Vegan, ökologisch, erotisch und mehr

Sieben ungewöhnliche Weihnachtsmärkte in Deutschland

Vegan, ökologisch, erotisch: Es muss nicht immer der klassische Weihnachtsmarkt sein. Wir stellen sieben besondere Märkte in Deutschland vor, die alles andere als gewöhnlich sind.mehr...

Huntertausende sind in Lebensgefahr: Die Lage in dem dürregeplagten Land ist verzweifelt. Die islamistische Terrormiliz Al-Shabaab verschärft sie weiter.mehr...

Als Lehre aus Russlands Angriff auf die Ukraine hat der Wirtschaftsminister schon einen neuen China-Kurs eingeschlagen. Seine Mitarbeiter sollen nun neue Leitlinien erarbeitet haben.mehr...

Eine Patientin einer Mannheimer Klinik fühlt sich von den Geräuschen des Sauerstoffgeräts gestört. Sie beschließt, die Maschine abzustellen – mit ernsten Folgen für die Bettnachbarin. Diese muss wiederbelebt werden.mehr...

Es war ein großer Aufreger: In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey warf Herzogin Meghan der britischen Königsfamilie Rassismus vor. Das Thema geriet in Vergessenheit. Nun ist es mit einem Schlag zurück.mehr...

Das Ceta-Abkommen soll für mehr Handel mit Kanada sorgen. Lange waren die Grünen dagegen, nun geben sie grünes Licht. Die Wirtschaft spricht von einem überfälligen Schritt, Umweltverbände wettern.mehr...

Anreise, Unterkunft, Skitouren

Wie geht nachhaltiges Skifahren?

Wegen der Klimaerwärmung müssen immer mehr Skigebiete künstlich beschneit werden, der Bau von Seilbahnen und Pisten stört die Umwelt massiv. Darf man noch Skiurlaub machen? Und wie geht dies möglichst ökologisch? Wir haben Experten gefragt.mehr...

Drei weitere Vermisste sind tot aufgefunden worden, die Zahl der Opfer steigt damit auf elf. Von den 900 durch die heftigen Unwetter beschädigten Gebäude sind wohl 45 komplett unbewohnbar.mehr...

In der vergangenen Woche wurde deutlich mehr geheizt. Die Kleinabnehmer sparen deshalb deutlich weniger Gas als zuletzt – und der Trend dürfte weitergehen.mehr...

Jahrzehnte lang blieb der Mordfall ungelöst. Dann führte eine DNA-Spur auf den vermeintlichen Täter. Doch dazu gibt es nun wieder Zweifel. Wird es überhaupt noch einmal zu einem Prozess kommen?mehr...

In der Schweiz verliert ein Mann einen Umschlag mit 20.000 Franken. Kurz nachdem er den Verlust bei der Polizei gemeldet hat, stehen die ehrlichen Finder bereits vor seiner Tür.mehr...

Krankmachende Bakterien im Fertig-Salat, Listerien im Rinderhack - nicht alles, was gut aussieht, ist es auch. Das Bundesamt spricht eine deutliche Warnung aus. Ein gute Nachricht gibt es aber auch.mehr...

Trotz fehlenden Bahn-Personals

Land stampft Lokführerreserve ein

Nach knapp zwei Jahren stellt Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sein ehrgeiziges Vorhaben mit Reservelokführern ein. Gut zwei Millionen Euro hat der Versuch das Land gekostet.mehr...

Grünes Licht des Umweltausschusses des Europaparlaments für den Verkauf von nur noch emissionsfreien Neuwagen ab 2035. Doch viele sehen darin das endgültige Aus für Autos mit Verbrennungsmotor.mehr...

Steinzeit-Park auf Schwäbischer Alb

Archäopark Vogelherd muss dicht machen

Im Archäopark Vogelherd wird Kunst aus der Eiszeit ausgestellt. Doch es fehlt an Geld und so schließt der Park in Niederstotzingen zum Jahresende. Das Land hatte noch einen letzten Finanzierungsversuch unternommen – doch das half nicht.mehr...

Hat es mit dem Ukraine-Konflikt zu tun? Sechs Briefbomben wurden in den vergangenen Tagen in Spanien unter anderem an die Botschaften der Ukraine und der USA sowie an Regierungsmitglieder geschickt.mehr...

Verschuldung in Baden-Württemberg

Land finanziert Projekte für verschuldete Familien

Mit 400.000 Euro Fördergeldern unterstützt das Sozialministerium in Baden-Württemberg Pilotprojekte, die sich um überschuldete Familien und deren Kinder kümmern.mehr...

Naturkatastrophen haben in diesem Jahr weltweit überdurchschnittlich hohe Schäden verursacht. 2022 wäre damit das zweite Jahr in Folge mit geschätzten Versicherungsschäden von mehr als 100 Milliarden.mehr...

Ein Senior ist auf den Straßen in der Region Heidenheim unterwegs. Fahrtauglich ist er scheinbar nicht mehr. Er begeht in wenigen Tagen zahlreiche Verkehrsverstöße. Seine Fahrten enden gleich zweimal in Straßengräben.mehr...

So niedrig war die Arbeitslosenquote seit Einführung des Euro noch nie. In der Eurozone ist die Arbeitslosigkeit auf 6,5 Prozent zurückgegangen - in Griechenland ist die Quote am höchsten.mehr...

Dutzende Menschen starben, Millionen waren von der Strom- und Wasserversorgung abgeschnitten. Außenminister Sergej Lawrow verteidigt die russische Kriegsführung und spart nicht mit Vorwürfen an die Nato.mehr...

Reality-TV in einem Dschungel ist keine ganz neue Idee. Seit Jahren gibt es Formate wie das «Dschungelcamp» im klassischen Fernsehen. Neu ist, dass eine frei produzierte Dschungel-Serie bei Youtube abräumt.mehr...

Mächtig Ärger hatte die Lufthansa, nachdem sie im Mai eine größere Gruppe orthodoxer Juden von einem Flug ausgeschlossen hatte. Nun hat man einen finanziellen Ausgleich geschaffen.mehr...

Die Zinswende kommt der Finanzbranche zugute. Ausruhen jedoch sollten sich Banken auf einer vergleichsweise guten Jahresbilanz 2022 nicht, mahnen Berater: Die Herausforderungen nehmen zu.mehr...

Es sei die vermutlich höchste Jahreszahlung, die je in Großbritannien überwiesen wurde, berichtet der «Guardian». Doch was genau macht ein Mensch mit so viel Geld?mehr...

Das Leben ist in Deutschland in den vergangenen Monaten teurer geworden. Verbraucher merken das im Supermarkt, an der Tankstelle, beim Strompreis. Bleibt Geld zum Spenden für gute Zwecke übrig?mehr...

Auf dem Weg zum Arzt nutzt ein Vierjähriger einen unbeobachteten Moment und stiehlt sich davon. Während die Eltern ihn fieberhaft suchen, begibt sich der junge Mann zum Weihnachtsmarkt.mehr...

Bundespräsident Steinmeier macht bei seiner Reise auf den Westbalkan deutlich, dass er diese Länder in der EU sehen will. In Tirana lobt er Albaniens Reformanstrengungen. Es müsse aber noch mehr passieren.mehr...

Mächtig Ärger hatte die Lufthansa, nachdem sie im Mai eine größere Gruppe orthodoxer Juden von einem Flug ausgeschlossen hatte. Nun hat man einen finanziellen Ausgleich geschaffen.mehr...

Nicht nur Klimakrise, es gibt auch eine Biodiversitätskrise: Viele Tier- und Pflanzenarten sind vom Aussterben bedroht. Auf einem Gipfel soll dagegen vorgegangen werden, die Erwartungen sind gemischt.mehr...

Seit Kriegsbeginn haben die russischen Bürger mit einer zweistelligen Inflationsrate zu kämpfen. Das Gehalt von 43 Prozent der Bevölkerung reicht nicht bis zum Monatsende.mehr...

Die Gaspreisbremse soll Verbraucher, aber auch Unternehmen entlasten. Deshalb wird der Gaspreis für einen bestimmten Verbrauch gedeckelt. Brutto oder netto? Um welchen Preis es konkret geht.mehr...

Trotz Armutsanstieg, Krisen und Inflation - Junge Leute in Deutschland zeigen sich erwartungsvoll mit Blick auf ihre eigene Zukunft. Doch es gibt auch eine schlechte Nachricht.mehr...

Börse in Frankfurt

Zinshoffnungen geben Dax Auftrieb

Bekräftigte Signale für moderatere Zinserhöhungen der US-Notenbank Fed haben dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag Rückenwind gegeben. Hinzu kamen erneute Hoffnungen, dass China seine strikte Corona-Politik allmählich etwas lockern könnte.mehr...

Polizeieinsatz in Karlsruhe

Knirps wählt Notruf – wegen Kuscheldecke

Die Polizei als Freund und Helfer – das kommt immer wieder vor. Auch in sehr kuriosen Fällen. Zum Beispiel im Fall eines tränenüberstömten Sechsjährigen in Karlsruhe.mehr...

Nach tödlichen Schüssen auf einen 42-Jährigen auf offener Straße in Krefeld sind zwei Tatverdächtige festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden die beiden Männer bei einer Kontrolle in der Innenstadt festgenommen.mehr...

Ist Deutsch eine Sprache für Eliten? Das ist jedenfalls die Meinung vieler Menschen in Großbritannien - und die hat Folgen: Das Interesse nimmt seit Jahren ab. Die britische Regierung schlägt Alarm.mehr...

Nach landesweiten Protesten gegen die Null-Covid-Politik hat China Lockerungen der Corona-Maßnahmen angedeutet. Die „neue Situation“ erfordere „neue Aufgaben“, sagte Vize-Ministerpräsidentin Sun Chunlan.mehr...

Von einem «Alarmsignal» spricht die DGB-Vorsitzende Yasmin Fahimi angesichts einer Umfrage der Gewerkschaft. So erleben viele Arbeitnehmer die Digitalisierung keineswegs nur als Erleichterung.mehr...

Prinzessin Kate und Prinz William in Boston

Spaß beim Basketball – doch daheim kocht der Ärger

Just in dem Moment, als Prinz William und Prinzessin Kate ihre USA-Reise beginnen, kochen zu Hause neue Rassismusvorwürfe gegen das Königshaus hoch.mehr...

Ab Freitag können Skifahrer an Deutschlands höchstem Berg ihre Schwünge ziehen. Die Zugspitze startet in die Wintersaison. Die Corona-Auflagen sind erstmals weg - eine normale Skisaison wird es trotzdem nicht.mehr...

Jonathan ist die älteste Schildkröte der Welt. Er hat zwei Weltkriege erlebt und den Bau des ersten Wolkenkratzers. Auf der Insel St. Helena im Südatlantik feiert das Tier nun seinen 190. Geburtstag.mehr...

Krisen, Kriege, Klimawandel

Rekordbedarf an humanitärer Hilfe 2023

Der russische Krieg gegen die Ukraine, Überschwemmungen, Dürren und Konflikte in Asien und Afrika: Millionen Menschen kämpfen täglich ums Überleben. Es werden mehr. Sie brauchen Hilfe, so viel wie nie zuvor.mehr...

Jonathan ist die älteste Schildkröte der Welt. Er hat zwei Weltkriege erlebt und den Bau des ersten Wolkenkratzers. Auf der Insel St. Helena im Südatlantik feiert das Tier nun seinen 190. Geburtstag.mehr...

Krieg auf deutschem Boden? Bis vor kurzem eine absolut undenkbare Vorstellung. Das Land muss aber auf den schlimmsten Fall vorbereitet sein, sagt Innenminister Strobl - und macht Druck auf den Bund.mehr...

Problemfall wilde Katzen

Disput über Katzenschutz in Mannheim

Bundesweit 15,7 Millionen Katzen leben behütet bei ihren Haltern. Doch im Verborgenen vegetieren verwilderte Artgenossen, die sich unkontrolliert vermehren und so ihre Lage weiter verschlechtern. In Mannheim steht das Problem jetzt auf der Agenda.mehr...

Die rigorosen Maßnahmen der chinesischen Behörden führten am Wochenende zu den größten öffentlichen Demonstration seit Jahrzehnten. Jetzt äußert sich der Vizepremier.mehr...

Der russische Krieg gegen die Ukraine, Überschwemmungen, Dürren und Konflikte in Asien und Afrika: Millionen Menschen kämpfen täglich ums Überleben. Sie brauchen Hilfe - so viel wie nie zuvor.mehr...

Nach der Energiepreispauschale für alle Arbeitnehmer kommt jetzt eine Soforthilfe für Gas- und Fernwärmekunden. Bei vielen Mieterinnen und Mietern kommt die Entlastung erst mit der Nebenkostenabrechnung.mehr...

Kies und Sand sind Grundressourcen für etliche Bauprojekte, die Betonindustrie ist auf sie angewiesen. Das Angebot hält mit der hohen Nachfrage aber immer schlechter mit.mehr...

Alle Jahre wieder glitzert es an der berühmten New Yorker Fifth Avenue. Rund um den Weihnachtsbaum am Rockefeller Center sind zur 90. Beleuchtungszeremonie die Straßen dicht.mehr...

Wie können Krieg und Zerstörung in der Ukraine ein Ende finden? Peking soll seinen Einfluss auf Moskau ausüben, fordert EU-Ratschef Michel. Rasche Erfolge sind aber nicht absehbar. Die News im Überblick.mehr...

Die Lage auf Intensivstationen der Kinderkliniken ist ohnehin schon lange prekär. Durch die Infektionswelle mit dem vor allem für Babys gefährlichen Erreger RSV droht ein Kollaps. Kommt rasche Entlastung?mehr...

Der DGB-Index Gute Arbeit 2022 zeigt auf: Digitale Technik belastet in der Wahrnehmung der Beschäftigten den Arbeitsalltag mehr, als ihn zu entlasten. Die Befragung liefert handfeste Gründe.mehr...

Mit einigem Pomp empfängt US-Präsident Biden Macron als Staatsgast in Washington. Eine handelspolitische Meinungsverschiedenheit sorgt inmitten des Glanzes - und ansonsten betonter Harmonie - für ungewöhnliche Töne.mehr...

Eine Million Tier- und Pflanzenarten sind weltweit vom Aussterben bedroht. Vor der Weltnaturkonferenz in Montreal pocht Jan-Niclas Gesenhues deshalb auf ein grundlegend neues Verhältnis zur Natur.mehr...

Die Ampel-Koalition setzt Schritt für Schritt ihren geplanten «Neuanfang in der Migrations- und Integrationspolitik» um. Im Bundestag zeigen sich die Gräben bei dem Thema zwischen Ampel und Union.mehr...

Drei Frauen werfen Masterson Missbrauch und Vergewaltigung vor. Doch im Prozess vor einem kalifornischen Gericht finden die zwölf Geschworenen zu keinem Urteil. Wird das Verfahren neu aufgerollt?mehr...

Einer der größten Handelsplätze für Kryptowährungen kollabiert binnen weniger Tage. Gegen den Gründer laufen Ermittlungen und Sammelklagen. Der weilt auf den Bahamas - und gibt sich geläutert.mehr...

400.000 neue Wohnungen im Jahr - die Regierung ist von diesem Ziel weit entfernt. Das Auseinanderklaffen von Nachfrage und Angebot geht zulasten von Mieterinnen und Mietern.mehr...

Seit über einem Jahr versinkt der Großraum Port-au-Prince in einem Bandenkrieg, Zehntausende sind bereits geflohen. Jetzt haben Gangmitglieder erneut zugeschlagen - auf brutalste Art und Weise.mehr...

Bediente Ex-US-Präsident Donald Trump sich als Immobilienunternehmer fragwürdiger Methoden, um den Fiskus zu umgehen? Seine Steuererklärungen sollen jetzt Licht ins Dunkel bringen.mehr...

Right Livelihood Awards

Alternative Nobelpreisträger geehrt

Mutige Persönlichkeiten und Organisationen aus vier verschiedenen Ländern erhalten die diesjährigen Right Livelihood Awards, die oft auch als Alternative Nobelpreise bezeichnet werden. Erstmals geht der Preis dabei auch in die Ukraine.mehr...

Bereits im Mai macht der oberste Datenschützer Baden-Württembergs, Stefan Brink, deutlich, dass Thomas Strobl mit der Weitergabe eines Anwaltsschreibens gegen das Gesetz verstoßen hat. Jetzt hat Brink das Datenschutzverfahren gegen den Innenminister wieder aufgenommen.mehr...

Erster Trip nach Tod der Queen

William und Kate in Boston angekommen

Es ist die erste Auslandsreise seit dem Tod von Queen Elizabeth II.: Prinz William und seine Frau Kate sind am Mittwoch in Boston angekommen. Zu welchem Anlass?mehr...

Martin Ecknig ist erst seit Januar 2021 Vorsitzender der Geschäftsführung. Jetzt ist schon wieder Schluss für ihn an der Spitze. Ein Grund für die Trennung von dem Manager nennt die landeseigene Messe nicht.mehr...

Mit Straßenblockaden demonstrieren sie für mehr Klimaschutz - und müssen deswegen vor Gericht. In Berlin und München sind nun insgesamt fünf Aktivisten der Gruppe «Letzte Generation» verurteilt worden.mehr...

Stadt & Kreis

Unterweissacher Carnevals-Club: Die Tradition der Ziegelhütte lebt weiter

Seit 1993 gehören die „Batzenschmeißer“ zum Unterweissacher Carnevals-Club (UCC). Der Name der schwäbisch-alemannischen Hästräger sowie ihre Maske, die Larve, erinnert an die Unterweissacher Ziegelbrennerei Rombold.

Von Simone Schneider-Seebeck mehr...

Vor 90 Jahren ließ Stalin in der Ukraine vier Millionen Menschen verhungern. Mehrere Länder haben den Holodomor schon als Völkermord anerkannt. Dieser Einschätzung ist nun auch Deutschland gefolgt.mehr...

Eine Sabotage wie an den Gasröhren in der Ostsee zeigt die Verletzlichkeit moderner Gesellschaften. Norwegen und Deutschland sehen nun die Nato gefordert.mehr...

Stadt & Kreis

Keine Mehrheit für ein Solarförderprogramm im Rems-Murr-Kreis

Der Antrag der ÖDP/Linke-Gruppe für ein kreisweites Förderprogramm von Minisolaranlagen wurde im Umwelt- und Verkehrsausschuss des Kreistags kontrovers diskutiert, am Ende aber verworfen. Grüne und SPD konnten sich dafür erwärmen, CDU und Freie Wähler hingegen nicht.

Von Lorena Greppo mehr...

Stadt & Kreis

Backnangs OB Friedrich krempelt die Verwaltung um

Baudezernent Stefan Setzer soll heute zum Ersten Bürgermeister gewählt werden. Darüber hinaus will der Oberbürgermeister auch die Struktur im Rathaus verändern. Künftig soll es vier statt drei Dezernate geben. Im Gemeinderat finden das nicht alle gut.
Backnangs Oberbürgermeister Maximilian Friedrich erntet für seine Reformpläne nicht nur Applaus. Foto: Alexander Becher
Top