Dossier

Nach zwei Jahren Pause findet vom 24. bis zum 27. Juni 2022 das Backnanger Straßenfest statt. Gefeiert wird zudem ein Jubiläum, denn es handelt sich um die 50. Auflage der Großveranstaltung.

In dieser Serie stellen wir Menschen aus der Region vor, die eine eigene, ungewöhnliche Sammlung vorweisen können. Dabei beleuchten wir unter anderem, was für sie die Besonderheit eines bestimmten Objekts oder Motivs ausmacht.

In der Serie Mutmacher-Geschichten berichten wir über Menschen, die ihr Glück gefunden haben, die schwierige Situationen gemeistert und ihre Träume verwirklicht haben. Damit setzen wir einen Gegenpol zu all den negativen Nachrichten, die jeden Tag in der Zeitung stehen.

Die Serie Bands von hier nimmt mit auf eine musikalische Reise durch Backnang und die Umgebung. Vorgestellt werden Bands, die bis heute – oder heute wieder – aktiv sind und so für einen guten Ruf der „Rock-City BK“ gesorgt haben.

In der Serie Talente suchen, finden, fördern berichten wir, was es braucht, um es vom kleinen Steppke zum großen Sportler zu bringen. Dabei geht es unter anderem um Sichtung und Training in Vereinen und Verbänden, um den langen Weg nach ganz oben.

In dieser Serie beleuchten wir verschiedene Aspekte des dörflichen Lebens in unserer Region genauer.

Am 26. September wählt Deutschland den neuen Bundestag. Wir stellen die Kandidaten des Wahlkreises Backnang/Schwäbisch Gmünd vor und informieren über alle Vorgänge rund um die Wahl.

In dieser Serie wird beleuchtet, wie die Änderungen auf Gemeinde- und Kreisebene die Region geprägt haben.

In dieser Reihe präsentieren wir besondere Wege in der Region, die sich für einen (Familien-)Ausflug eignen.

50. Backnanger Straßenfest

Stadt & Kreis

23.06.2022

Das Backnanger Straßenfest 2022 steht in den Startlöchern

Morgen Abend beginnt das 50. Backnanger Straßenfest ganz traditionell mit dem Fassanstich auf dem Marktplatz. Unter der Leitung eines neuen Organisationsteams bleibt aber nicht alles beim Alten. Lieferschwierigkeiten und Fachkräftemangel waren Herausforderungen für das Team.
Musik- und Tanzschulen tragen auch auf dem diesjährigen Straßenfest zum Programm bei. Vermehrt sollen sich 2022 auch die Sportvereine auf der Bühne präsentieren können – unter anderem bei einen Mitmachsportprogramm. Archivfoto: Edgar Layher
Top

Stadt & Kreis

21.06.2022

Oberbürgermeister als Entertainer auf dem Straßenfest

Straßenfest-Geschichte(n) Von Anfang an war das Backnanger Straßenfest auch ein wichtiges Podium für den amtierenden Oberbürgermeister. Für das Stadtoberhaupt bedeutet das Fest vier Tage Dauereinsatz, vor allem bei der Eröffnung steht der OB im Blickpunkt.

Kultur im Kreis

17.06.2022

Begehrte Bühne für junge Talente

Straßenfestgeschichte(n) Das Backnanger Nachwuchsfestival war für einige Teilnehmer das Sprungbrett in die Musikbranche. Wolle Kriwanek setzte sich mit Schwabenrock durch, Jasna Ivir machte Karriere im Musicalbereich.

Kultur im Kreis

14.06.2022

Als Wolfgang Dauner auf dem Backnanger Straßenfest ein Klavier zertrümmerte

Straßenfestgeschichte(n) National und international gefragte Musiker traten schon von Anfang an in Backnang auf. Supercharge, Pur, Anne Haigis, Klaus Lage und Bill Ramsey gehören neben Wolfgang Dauner zu den Straßenfest-Stars.

Stadt & Kreis

10.06.2022

„Der Arbeitsaufwand war unbeschreiblich“

Straßenfestgeschichte(n) Ein halbes Jahrhundert lang prägen mit Klaus Erlekamm und Jürgen M. Häfner zwei Organisationstalente das Programm und den Ablauf des Backnanger Straßenfests und machten dies zu einer Marke, die weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist.

Stadt & Kreis

07.06.2022

Festwirte auf dem Backnanger Straßenfest

Straßenfestgeschichte(n) Dauerregen bei der Premiere 1971. Wegen des schlechten Umsatzes fordern die Backnanger Wirte den Montag als zusätzlichen Straßenfesttag. Ernst Kress und Otto Körner, Gastronomen der ersten Stunde, sowie Festwirte der folgenden Jahre erinnern sich.
Die Backnanger Gastronomen Ernst Kress (links) und Otto Körner erzählen sehr lebendig von der Auswahl der Wirte 1971. Foto: Alexander Becher
Top

Stadt & Kreis

02.06.2022

Das Straßenfest als Kulturgut

Die Backnanger und ihr Straßenfest, das ist eine ganz besondere Liebesbeziehung. Zum 50. Jubiläum widmet der Heimat- und Kunstverein dem Fest sogar eine eigene Ausstellung im Helferhaus. Sie dokumentiert eine lange Tradition, aber auch den gesellschaftlichen Wandel.

Stadt & Kreis

25.05.2022

Einige Neuerungen zum Jubiläum

Die Vorfreude steigt: Mit zwei Jahren Verspätung soll in einem Monat endlich das 50. Backnanger Straßenfest stattfinden. Das neue Organisationsteam will den Charakter des traditionsreichen Festes bewahren, aber auch ein paar neue Akzente setzen.
Melissa Wesche hat die Unterführung am Bahnhof mit dem Straßenfest-Schriftzug bemalt, zur Freude von Kulturamtsleiter Johannes Ellrott (links) und OB Maximilian Friedrich. Foto: A. Becher
Top

Stadt & Kreis

25.03.2022

Backnanger Straßenfest soll im Juni stattfinden

Falls neue Coronaverordnungen es nicht doch noch verhindern, wird das Backnanger Straßenfest Ende Juni in gewohnter Weise gefeiert.Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Er trägt damit auch das Risiko, dass bei einer Absage hohe Kosten anfallen würden.
Ende Juni soll sich in Backnang wieder das Riesenrad drehen. Der Rummelplatz auf der Bleichwiese bleibt weiterhin fester Bestandteil des Straßenfests.Foto: A. Becher
Top